Herzlich Willkommen im Worpsweder Galeriehotel-Maribondo

Mitten im Ort gelegenes Hotel garni mit traditionsreicher Geschichte

Ein Haus zum Wohlfühlen – genießen Sie ihren Aufenthalt inmitten der Werke von berühmten Worpsweder Künstlern

  • modern und geschmackvoll eingerichtete Einzel und Doppelzimmer
  • wahlweise mit Frühstück
  • Lage direkt im Ortskern
  • kostenlose Parkplätze direkt am Hotel
  • freies High-Speed W-Lan
  • Fahrstuhl in das 1. OG
  • alle öffentlichen Bereiche sind Barrierefrei/für Rollstuhlfahrer erreichbar
  • günstige Preise auch für Kurzurlauber
  • ab 3 Übernachtungen jeweils 5€ Rabatt

Schnellsuche:

Oder rufen Sie uns an unter 04792 / 93250 bzw. schicken Sie eine E-Mail an galerie-hotel@maribondo.de

Online sind keine Zimmer mehr verfügbar oder Sie möchten eine Gruppenbuchung durchführen?
Dann melden Sie sich einfach telefonisch oder per Email / Kontaktformular und wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot. Alternativ bieten wir saisonal auch Ausweichmöglichkeiten in unserem Worpsweder Diedrichshof an.

 


 

Wir haben das ehemalige Hotel komplett umgebaut und das stark sanierungsbedürftige Gebäude in eine freundliche, modern gestaltete Herberge umgewandelt. In der dort angeschlossenen Küche stellen wir schon seit Oktober 2020 leckere Speisen her für SOS – Kindergärten, für Kindergärten der Lebenshilfe Osterholz-Scharmbeck und für Schule und Kita in Hüttenbusch. Mindestens 75% der Zutaten sind Bioware oder aber regional erzeugte Produkte.

Wir – das sind Beschäftigte der Teufelsmoor Gastronomie und Service gGmbH. Die Tochtergesellschaft der Stiftung Maribondo da Floresta wird das Hotel als gemeinnützigen Inklusionsbetrieb führen. Mindestens die Hälfte des Personals ist schwerbehindert

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Sie finden in den öffentlichen Bereichen des Hotels zahlreiche Werke Worpsweder Künstler, nicht nur Gemälde, sondern auch Möbel von Bernhard Hoetger oder einen wunderschönen Keramiktresen von Otto Meier. Besonders am Herzen liegen uns Menschen, die wie wir selbst so eine Art Lebenskünstler sind. Dazu zählen wir u.a. Tetjus Tügel, Brian Ingham, Liesel Oppel der hier nahezu unbekannte Hans Trimborn oder auch Natascha Ungeheuer und Hannes Schenk. Diesen Lebenskünstlern schenken wir in unserem Galerie – Hotel besondere Beachtung.

Sollte Corona in der Zukunft weitere Probleme bei den Übernachtungen bereiten, stornieren wir jederzeit kostenlos.

Herzlich willkommen!

Dr. Erwin Bienewald